Mein erstes Mal: Geburtstagsfeier


Emanuel4

Zum ersten Mal habe ich letzte Woche ein Kindergeburstag fotografiert. Das hat sehr viel Spaß gemacht und ich freue mich aufs nächste Mal. Ich hoffe, das nächste Mal kommt bald :-). Natürlich war ich sehr aufgeregt, weil ich nicht wusste, ob alles klappt, ob meine Freundin, dessen Kinder ich fotografiert habe, mit den Bildern zufrieden ist und und und.

Ich mache mir wie immer viel zu viele Gedanken, bevor es überhaupt losgeht. Wie auch immer. Ich bin gegen 14 Uhr nach Wien gefahren und habe in einem Kinderhort mindestens 30 Gäste – kleine und große – 4 Stunden lang fotografiert.

Emanuel5

Der erste Patzer ist mir bereits am Anfang passiert. Mein externes Blitzgerät hat den Geist aufgegeben. Die Batterie war fast leer und ich habe es vor der Abfahrt nicht gecheckt. Ein Anfängerfehler. Das hat mich sehr geärgert, weil ich in dem dunklen Raum ohne Blitz fotografieren musste. Bei dem einen oder anderen Foto war ich dann leider doch auf den internen Blitz in der Kamera angewiesen. Was ich daraus gelernt habe? Ich habe mich im Internet nach guten Baterrien für den Blitz erkundigt und bin fündig geworden. Angeblich sollen die eneloop Akkus sehr gut sein. Habt ihr Erfahrungen damit bzw. kennt ihr vielleicht bessere Batterien, die länger als ein paar Stunden aushalten und mich in wichtigen Momenten nicht im Stich lassen?

Antonio2

Der zweite Fehler (glaube ich zumindest) war die manuelle Einstellung an meiner Kamera. Ich gehe immer davon aus, dass die Bilder besser sein werden, wenn ich alles manuell steuere. Das mag sein, leider dauert es aber oft sehr lange, bis die Kamera auf mein Motiv scharf stellt und man kann sich vorstellen, dass kleine Kinder nicht so viel Geduld haben und warten, bis die Kamera loslegt. Deswegen habe ich viele gute Momente verpasst, das passiert mir beim nächsten Mal nicht mehr ;-).

Emanuel

Ansonsten war es aber ein sehr gelungener Tag. Ich bin ziemlich zufrieden und hoffe, dass ich bald die nächste Gelegenheit bekomme, Kinderfotografie zu betreiben :-).

Weiterlesen „Mein erstes Mal: Geburtstagsfeier“